Landeskoordination Thüringen

Archiv (Seite 8/9)

14. November 2015

20 Jahre SoR–SmC in Thüringen

  • 20 Jahre Titelverleihung

    20 Jahre Titelverleihung

  • Festveranstaltung Programm

    Festveranstaltung Programm

  • Begrüßung Bodo Ramelow

    Begrüßung Bodo Ramelow

  • Urkunde 20 Jahre als Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

    Urkunde 20 Jahre als Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

  • Festveranstaltung Eröffnng

    Festveranstaltung Eröffnng

  • Schulchor

    Schulchor

  • Jugendorchester

    Jugendorchester

  • Wunschzettel für Luftballonaktion

    Wunschzettel für Luftballonaktion

  • Wünsche steigen zum Himmel

    Wünsche steigen zum Himmel

  • Luftballonaktion - Wünsche steigen zum Himmel

    Luftballonaktion - Wünsche steigen zum Himmel

  • Muskalische Begleitung

    Muskalische Begleitung

Das Thüringer Courage-Netzwerk feiert 20jähriges Bestehen. 1995 trat das Gymnasium Georgianum Hildburghausen dem bundesweiten Netzwerk bei. Es war die erste Thüringer Schule und die vierte Schule bundesweit, die den Titel »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage« verliehen bekam. In allen Jahren setzte sich die Schule unermüdlich für Vielfalt und gegen Diskriminierung ein. Am 14. November feierte die Schule das 20–jährige Jubiläum. Es war ein wirklich feierlicher, vielfältiger und gelungener Tag. Vielen Dank den Organisator*innen!

Der Ministerpräsident Bodo Ramelow sprach die Grußworte und die Bildungsministerin übermittelte herzliche Glückwünsche.

13. November 2015

36. Titelverleihung SoR–SmC

  • Regelschule Ichtershausen Titelverleihung

    Regelschule Ichtershausen Titelverleihung

  • Regelschule Ichtershausen Titelverleihung 2

    Regelschule Ichtershausen Titelverleihung 2

  • Pate Eule Müller

    Pate Eule Müller

Die Staatliche Regelschule »Wilhelm Hey« Ichtershausen wurde im September als »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage« anerkannt. Die feierliche Titelverleihung fand am 13. November 2015 statt. Den musikalischen Rahmen der Titelverleihung gestaltete der Pate des Projektes die Pop-Rock-Band Eule Müller aus Erfurt.

26. Oktober 2015

2. Landestreffen aller Courage-Schulen

  • 2. Landestreffen SoR - SmC Thüringen

    2. Landestreffen SoR - SmC Thüringen

  • hier wird weggeschaut

    hier wird weggeschaut

  • Mit bunten Farben gegen braune Parolen

    Mit bunten Farben gegen braune Parolen

  • Luftballon-Aktion zum Hinschauen

    Luftballon-Aktion zum Hinschauen

26. – 27. Oktober 2015

Zum zweiten Mal trafen sich Vertreter*innen aus den Thüringer Courage-Schulen sowie interessierten Schulen in der EJBW. Ca.170 Teilnehmende und Mitwirkende kamen zum Landestreffen mit dem Titel »Hingucken statt Wegschauen«. Der bunte Vormittag und spannende Workshops am Nachmittag luden zum Mitmachen und Diskutieren ein. Schulen präsentierten Projektergebnisse. Die Teilnehmer*innen konnten sich von vielfältigen Angeboten für die eigene Projektarbeit inspirieren lassen.

03. September 2015

Projekttag »Auf Abrahams Spuren«

  • Muhammad Khan_Sprecher des Islamischen Kulturzentrums Erfurt

    Muhammad Khan_Sprecher des Islamischen Kulturzentrums Erfurt

Die Schüler*innen des Evangelischen Ratsgymnasiums Erfurt haben sich gemeinsam mit anderen Schülergruppen aus Erfurt und Meiningen auf Abrahams Spuren begeben. Jeweils in einer muslimischen, jüdischen und christlichen Gemeinde fanden »Stationen des Lernens« statt.

Muhammad Khan, Sprecher des Islamischen Kulturzentrums Erfurt, stellte im Gebetsraum der Erfurter Moschee Grundlagen des Islams vor, beantwortete Fragen zur islamischen Theologie und auch zu aktuellen Herausforderungen und Konflikten.

Downloads

26. August 2015

35. Titelverleihung SoR–SmC

  • 35. Titelverleihung SoR - SmC

    35. Titelverleihung SoR - SmC

Die Gemeinschaftsschule – Am Roten Berg – in Erfurt hat Anfang Juli die Anerkennung als »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage« erhalten. Die feierliche Titelverleihung fand in der ersten Schulwoche im neuen Schuljahr statt.

Die Gemeinschaftsschule 2 in Erfurt setzt Akzente und bezieht Position gegen Fremdenhass, Diskriminierung und Ausgrenzung in Erfurt.

8o Prozent aller an der Schule Lernenden und Lehrenden unterschrieben eine Selbstverpflichtung für ein Miteinander und für Vielfalt in ihrer Schule. Sie möchten bei fremdenfeindlichen Äußerungen nicht weghören, sondern den Dialog und den Diskus suchen. Sie wollen auch in diesem Schuljahr wieder Projekte und Aktionen dazu durchführen. Als Schirmherren und Paten konnten die Schülerinnen und Schüler dafür den Lehrbeauftragten der Uni Erfurt und Grünen-Stadtrat Rüdiger Bender gewinnen.

24. August 2015

34. Titelverleihung SoR–SmC

Die Staatliche Regelschule »Carl-August Musäus« Weimar ist die 1. Schule in Weimar mit dem Titel »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage«! Die Die Unterschriften wurden gesammelt und die Anerkennung erhalten. Die Titelverleihung fand am ersten Schultag gleichzeitig mit der Einweihung des neu renovierten Schulgebäude statt. Der Pate des Projektes ist der Musiker Norman Sinn. Besonders beeindruckend war der eigene Courage Rap, den Schülerinnen und Schüler der Schule gemeinsam mit ihm dichteten, planten, übten und aufführten und die Ansprache einer Schülerin der Schule. Sie sprach folgende Worte vor der ganzen Schule: »Wir, also unsere Schule als Ganzes, akzeptieren keine Fremdenfeindlichkeit und keine Ausgrenzung, aus welchen Gründen auch immer. Deswegen sind wir eine Schule ohne Rassismus –Schule mit Courage. Wir sagen, in Zeiten, in denen ausländerfeindliche Äußerungen plötzlich wieder schick werden, Rassismus entschieden den Kampf an. Die Musäusschule bezieht mit ihrem Titel ganz klar Position: Rassismus ist feige und menschenverachtend. Wir möchten vermeiden, dass jemand wegen seiner Hautfarbe, seiner Religion, seinem Aussehen oder irgendeinem anderen Grund gemobbt und ausgegrenzt wird. Seit heute gibt es bei uns eine DaZ-Klasse, die von Flüchtlingen besucht wird. Bei uns seid ihr genau richtig, ihr seid willkommen. Wir wünschen euch einen tollen Start in der vielleicht neuen Heimat.«

Anlässlich der Verleihung des Titels »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage« an die Staatliche Regelschule »Carl August Musäus« Weimar übermittelt Thüringens Bildungs- und Jugendministerin Birgit Klaubert herzliche Glückwünsche. »Die Schülerinnen und Schüler sowie das Kollegium haben sich intensiv mit dem Thema und den Gefahren des Rassismus auseinander gesetzt, die notwendigen Unterschriften gesammelt und mit ihrem Engagement letztlich überzeugen können. Ich habe großen Respekt vor dieser Leistung.«

06. Juli 2015

Anders wohnen – alternative Lebensweise

  • Gestalten

    Gestalten

  • Farbe und ihre Wirkung

    Farbe und ihre Wirkung

  • Anders wohnen

    Anders wohnen

  • Anders wohnen

    Anders wohnen

  • upcycling

    upcycling

  • urban gardening

    urban gardening

06. – 09. Juli 2015

Am Ernst-Abbe-Gymnasium Jena fand ein viertägiger Workshop zum Thema »Anders wohnen – alternative Lebensweise« statt. Die Teilnehmer*innen haben unterschiedliche Wohnformen kennen gelernt und sich mit vielfältigen Lebensstilen auseinandergesetzt. Durch upcycling und urban gardening wurden neue Lebensräume gestaltet.

06. Juli 2015

In einer Woche mit Spirit of Football um die Welt

06. – 09. Juli 2015

Die Teilnehmenden im Angergymnasium Jena pilgerten an vier Tagen mit »The Ball« durch die Welt und lernten dabei die unterschiedlichen Charakteristika der Kontinente und Länder kennen. Sie bauten Fußbälle nach sambischer Art und übten sich in FairPlay-Barfußballspiel. Die Veranstaltung wurde teilweise von internationalen Ballreiseexperten in Englisch durchgeführt.
Hier ist die Bilderdokumentation dazu.

25. Juni 2015

33. Titelverleihung SoR–SmC

  • Infostand der AG "Aktiv gegen Nazis"

    Infostand der AG "Aktiv gegen Nazis"

  • Infostand der AG "Aktiv gegen Nazis"

    Infostand der AG "Aktiv gegen Nazis"

  • Infostand der Comicausstellung "Fluchtgeschichten"

    Infostand der Comicausstellung "Fluchtgeschichten"

  • Artikel OTZ Titelverleihung

    Artikel OTZ Titelverleihung

25. Juni 2015

Die UniverSaale Jena – Freie Gesamtschule, die fünfte Schule in Jena, erhielt den Titel »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage«.
Die Titelverleihung fand im Rahmen der Aktion »Bunte Vielfalt« der UniverSaale Jena statt. Schulprojekte und aktive Arbeitsgruppen stellten sich vor. Die Schultheatergruppe führte das selbst verfasste Stück »Mein Land« auf, welches sich mit den Themen »Flucht« und »Asyl« auseinandersetzt. Anschließend gab es eine Podiumsdiskussion zum Thema »Asyl« und »Integration von Flüchtlingen in Jena«, an der sich u. a. ein syrischer Flüchtling, die Direktorin der Lobdeburgschule Jena, Asyl e. V. Jena (Pate der Schule), die Beauftragte für Migration und Integration der Stadt Jena und ein Mitglied der Schultheatergruppe beteiligten.

30. Mai 2015

32. Titelverleihung SoR–SmC

  • Titelverleihung SoR-SmC Erfurt

    Titelverleihung SoR-SmC Erfurt

  • Titelverleihung SoR-SmC Erfurt

    Titelverleihung SoR-SmC Erfurt

  • Titelverleihung SoR-SmC Erfurt

    Titelverleihung SoR-SmC Erfurt

  • Titelverleihung SoR-SmC Erfurt

    Titelverleihung SoR-SmC Erfurt

  • Titelverleihung SoR-SmC Erfurt

    Titelverleihung SoR-SmC Erfurt

Das Staatliche regionale Förderzentrum Erfurt »Schule am Andreasried« öffnete am 30. Mai 2015 seine Türen. Auf dem gesamten Gelände waren Stände zum Schauen, Mitmachen und Ausprobieren aufgebaut. Der Schule wurde im Rahmen dieses Schulfestes der Titel »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage« verliehen.

Schüler*innen hatten sich in den vergangenen Jahren intensiv mit dem Thema auseinander gesetzt. Nach zunächst erfolgloser Suche konnten sie Carsten Lerch, Rapper/​Sprayer/​Medienkünstler, als Paten für die Mitarbeit im Netzwerk gewinnen.