Landeskoordination Thüringen

Archiv (Seite 5/7)

27. April 2016

Ausstellung: »Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland«

  • Ausstellung Muslime

    Ausstellung Muslime

27. April – 20. Mai 2016**

Die Wanderausstellung: »Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland« war drei Wochen lang in Erfurter Courage-Schule »Gemeinschaftsschule am Roten Berg« zu besichtigen.

Die Ausstellung gibt Zahlen & Fakten, thematisiert Vorurteile, gibt Portraits von Muslimas und Muslimen, lässt über wichtige Ereignisse/​Entwicklungen der letzten 26 Jahre nachdenken, erzählt kurze Geschichten in Comicform, liefert Informationen zu den zentralen Begriffen des Islams und zeigt kurze Animationsfilme.

Die Landeskoordination Thüringen war auch dabei und wurde durch drei Schülerinnen durch die Ausstellung begleitet. Dafür wurden sie mit anderen Schüler*innen zu Peer Guides ausgebildet. Den Schüler*innen hat das Projekt Spaß gemacht, weil sie Verantwortung übernehmen konnten und ihnen diese Selbstständigkeit zugetraut wurde.

07. April 2016

Argumentations- und Handlungstraining gegen Hass und Hetze – Fortbildung für pädagogische Fachkräfte

  • Argumentationstraining

    Argumentationstraining

  • Argumentationstraining 2

    Argumentationstraining 2

  • Argumentationstraining 3

    Argumentationstraining 3

07. – 08. April 2016

In dem 2–tägigen Workshop hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, Strategien zu erproben, um im Berufs-Alltag menschenverachtende Einstellungen argumentativ zu widerlegen und situationsangemessen zu handeln. Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen durchgeführt. Drei Trainer*innen des Netzwerkes für Demokratie und Courage e. V. leiteten den Workshop.

19. Februar 2016

38. Titelverleihung SoR–SmC

  • Freie Waldorfschule Eisennach - Titelverleihung

    Freie Waldorfschule Eisennach - Titelverleihung

  • Freie Waldorfschule Eisennach - Titelverleihung

    Freie Waldorfschule Eisennach - Titelverleihung

  • Freie Waldorfschule Eisennach - Titelverleihung

    Freie Waldorfschule Eisennach - Titelverleihung

Die Freie Waldorfschule in Eisenach ist die 38. Courage-Schule in Thüringen. 90% aller Schulmitglieder haben sich zum Selbstverständnis einer Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage bekannt. Die feierliche Titelverleihung fand am 19. Februar in der Aula mit einem festlichen Programm statt. Als Paten hat die Schule den ehemaligen Schüler und Mitarbeiter des Asylberatungsstelle des Caritasverbandes für Dresden e.V., Conrad Blumenstein, gewinnen können. Er möchte Workshops zu den Themen Flucht und Asyl und Diskriminierung an der Schule anbieten.

09. Dezember 2015

Schüler*innenmitwirkung in Thüringen – Möglichkeiten und Grenzen?! Anspruch und Wirklichkeit von demokratischer Beteiligung in Schule

  • Fachtag

    Fachtag

  • Der ideale Schülervertreter

    Der ideale Schülervertreter

  • Kleingruppenarbeit

    Kleingruppenarbeit

Der Einladung zum Fachtag waren zahlreiche Schüler*innen, Lehrer*innen, Sozialarbeiter*innen, Mitarbeiter*innen in Verwaltung, Wissenschaft und Projekten gefolgt. Prof. Dr. Hermann Veith und Lukas Haun informierten in ihren Vorträgen über die Umsetzungsmöglichkeiten, Chancen sowie die rechtlichen Grundlagen von Schüler*innenmitbestimmung in Thüringen. Danach tauschten sich die Teilnehmenden über die eigenen Erfahrungen aus und sammelten Ideen für die Praxis. Am Nachmittag diskutierten alle, welche Rolle und Funktion sie selbst in der Ausgestaltung der Schüler*innenmitwirkung haben und wo sie Unterstützungsbedarf sehen. Die Arbeitsergebnisse der Workshopgruppen wurde vom Team des Analyse – Improvsationstheater in Szene gesetzt. Es war ein interessanter Fachtag, an dem noch mehr pädagogische Fachtkräfte hätten teilnehmen können.

20. November 2015

37. Titelverleihung SoR–SmC

  • Globus basteln

    Globus basteln

  • Flaggen der Welt

    Flaggen der Welt

  • Titelverleihung

    Titelverleihung

  • Tanz

    Tanz

In der Staatlichen Gemeinschaftsschule Oldisleben haben 90 % aller Beteiligten der Schule unterschrieben, um eine Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage zu werden. In einem feierlichen Festakt wurde der Schule am 20. November der Titel »SoR–SmC« verliehen. Die Patin ist die Bundestagsabgeordnete Kersten Steinke.

14. November 2015

20 Jahre SoR–SmC in Thüringen

  • 20 Jahre Titelverleihung

    20 Jahre Titelverleihung

  • Festveranstaltung Programm

    Festveranstaltung Programm

  • Begrüßung Bodo Ramelow

    Begrüßung Bodo Ramelow

  • Urkunde 20 Jahre als Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

    Urkunde 20 Jahre als Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

  • Festveranstaltung Eröffnng

    Festveranstaltung Eröffnng

  • Schulchor

    Schulchor

  • Jugendorchester

    Jugendorchester

  • Wunschzettel für Luftballonaktion

    Wunschzettel für Luftballonaktion

  • Wünsche steigen zum Himmel

    Wünsche steigen zum Himmel

  • Luftballonaktion - Wünsche steigen zum Himmel

    Luftballonaktion - Wünsche steigen zum Himmel

  • Muskalische Begleitung

    Muskalische Begleitung

Das Thüringer Courage-Netzwerk feiert 20jähriges Bestehen. 1995 trat das Gymnasium Georgianum Hildburghausen dem bundesweiten Netzwerk bei. Es war die erste Thüringer Schule und die vierte Schule bundesweit, die den Titel »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage« verliehen bekam. In allen Jahren setzte sich die Schule unermüdlich für Vielfalt und gegen Diskriminierung ein. Am 14. November feierte die Schule das 20–jährige Jubiläum. Es war ein wirklich feierlicher, vielfältiger und gelungener Tag. Vielen Dank den Organisator*innen!

Der Ministerpräsident Bodo Ramelow sprach die Grußworte und die Bildungsministerin übermittelte herzliche Glückwünsche.

13. November 2015

36. Titelverleihung SoR–SmC

  • Regelschule Ichtershausen Titelverleihung

    Regelschule Ichtershausen Titelverleihung

  • Regelschule Ichtershausen Titelverleihung 2

    Regelschule Ichtershausen Titelverleihung 2

  • Pate Eule Müller

    Pate Eule Müller

Die Staatliche Regelschule »Wilhelm Hey« Ichtershausen wurde im September als »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage« anerkannt. Die feierliche Titelverleihung fand am 13. November 2015 statt. Den musikalischen Rahmen der Titelverleihung gestaltete der Pate des Projektes die Pop-Rock-Band Eule Müller aus Erfurt.

26. Oktober 2015

2. Landestreffen aller Courage-Schulen

  • 2. Landestreffen SoR - SmC Thüringen

    2. Landestreffen SoR - SmC Thüringen

  • hier wird weggeschaut

    hier wird weggeschaut

  • Mit bunten Farben gegen braune Parolen

    Mit bunten Farben gegen braune Parolen

  • Luftballon-Aktion zum Hinschauen

    Luftballon-Aktion zum Hinschauen

26. – 27. Oktober 2015

Zum zweiten Mal trafen sich Vertreter*innen aus den Thüringer Courage-Schulen sowie interessierten Schulen in der EJBW. Ca.170 Teilnehmende und Mitwirkende kamen zum Landestreffen mit dem Titel »Hingucken statt Wegschauen«. Der bunte Vormittag und spannende Workshops am Nachmittag luden zum Mitmachen und Diskutieren ein. Schulen präsentierten Projektergebnisse. Die Teilnehmer*innen konnten sich von vielfältigen Angeboten für die eigene Projektarbeit inspirieren lassen.

03. September 2015

Projekttag »Auf Abrahams Spuren«

  • Muhammad Khan_Sprecher des Islamischen Kulturzentrums Erfurt

    Muhammad Khan_Sprecher des Islamischen Kulturzentrums Erfurt

Die Schüler*innen des Evangelischen Ratsgymnasiums Erfurt haben sich gemeinsam mit anderen Schülergruppen aus Erfurt und Meiningen auf Abrahams Spuren begeben. Jeweils in einer muslimischen, jüdischen und christlichen Gemeinde fanden »Stationen des Lernens« statt.

Muhammad Khan, Sprecher des Islamischen Kulturzentrums Erfurt, stellte im Gebetsraum der Erfurter Moschee Grundlagen des Islams vor, beantwortete Fragen zur islamischen Theologie und auch zu aktuellen Herausforderungen und Konflikten.

Downloads

26. August 2015

35. Titelverleihung SoR–SmC

  • 35. Titelverleihung SoR - SmC

    35. Titelverleihung SoR - SmC

Die Gemeinschaftsschule – Am Roten Berg – in Erfurt hat Anfang Juli die Anerkennung als »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage« erhalten. Die feierliche Titelverleihung fand in der ersten Schulwoche im neuen Schuljahr statt.

Die Gemeinschaftsschule 2 in Erfurt setzt Akzente und bezieht Position gegen Fremdenhass, Diskriminierung und Ausgrenzung in Erfurt.

8o Prozent aller an der Schule Lernenden und Lehrenden unterschrieben eine Selbstverpflichtung für ein Miteinander und für Vielfalt in ihrer Schule. Sie möchten bei fremdenfeindlichen Äußerungen nicht weghören, sondern den Dialog und den Diskus suchen. Sie wollen auch in diesem Schuljahr wieder Projekte und Aktionen dazu durchführen. Als Schirmherren und Paten konnten die Schülerinnen und Schüler dafür den Lehrbeauftragten der Uni Erfurt und Grünen-Stadtrat Rüdiger Bender gewinnen.