Landeskoordination Thüringen

Archiv »Titelverleihungen« (Seite 3/4)

24. August 2017

44. Titelverleihung SoR – SmC

  • BannerSaalfeld

    BannerSaalfeld

  • TV_Saalfeld

    TV_Saalfeld

Das staatliche Gymnasium »Erasmus Reinhold« aus Saalfeld wurde heute als 44. Schule in Thüringen Teil des Courage Netzwerks! Der Titel als Courage Schule ist kein Preis für geleistete Arbeit, sondern bezeugt die Bereitschaft der Schule sich zukünftig für Demokratie und gegen jede Form von Diskriminierung, Gewalt und Mobbing einzusetzen. Unterstützt wird das Erasmus Reinhold Gymnasium dabei von seinen Paten, den Weltumradlern Axel Brümmer und Peter Glöckner von Weltsichten. Der Festakt der Titelverleihung wurde musikalisch von Schüler*innen begleitet.

02. Juni 2017

43. Titelverleihung SoR–SmC

  • 43. Titelverleihung

    43. Titelverleihung

Die Johannes Landenberger Schule in Weimar trägt nun auch den Titel Courage-Schule! Der Pädagoge Christian Phiesel hatte über ein Jahr das Programm »Locker bleiben« mit Schüler*innen als Vorbereitung auf die Mitgliedschaft im Netzwerk durchgeführt, plant aber eine längerfristigere Ausführung. Künftig erhält die Schule auch Unterstützung durch ihren Paten, den Künstler Lucian Patermann.

Die Titelverleihung wurde von einem bunten Programm begleitet, in dem u.a. eine Zirkusvorstellung durch Schüler*innen stattfand und der Chor auftrat.

12. Mai 2017

42. Titelverleihung SoR–SmC

  • Der Schulpate

    Der Schulpate

Die Gemeinschaftsschule in Ebeleben lud zur Titelverleihung ein. Wir freuen uns über die Titelvergabe und heißen Euch und Sie herzlich im Courage-Netzwerk willkommen! Pate ist der DJ Patrick Börsch, über dessen Engagement wir uns ebenso sehr freuen!

17. September 2016

41. Titelverleihung SoR–SmC

  • Felix dekorierte die Schule

    Felix dekorierte die Schule

  • Zeichen setzen mit Luftballons mit dem SoR - SmC Logo

    Zeichen setzen mit Luftballons mit dem SoR - SmC Logo

Die Staatliche Regelschule Altensteiner Oberland trägt nun auch den Titel SoR–SmC. Initiative und Organisation gingen dabei hauptsächlich von dem Schüler Felix Krause aus, der sich unermüdlich engagierte und seine Mitschüler für das Projekt gewinnen konnte. Soviel Hingabe und Einsatz finden wir großartig!

10. September 2016

40. Titelverleihung SoR–SmC

  • 40. Titelverleihung SoR - SmC

    40. Titelverleihung SoR - SmC

  • Pate Roland Geipel

    Pate Roland Geipel

  • Helga Korsinek, pädagogische Leiterin mit der Urkunde

    Helga Korsinek, pädagogische Leiterin mit der Urkunde

  • Eindrücke vom Fest

    Eindrücke vom Fest

Die Freie Gemeinschaftsschule der Grundig Akademie in Gera lud am Samstag zu einem bunten Schulfest ein, an dem die Titelverleihung stattfand. Auf dem geschmückten Schulhof, auf dem viele Stände aufgebaut waren, wurde der Tag feierlich begangen. Reden, Musik und Spiele sorgten für einen schönen Rahmen.

Der Pate Roland Geipel, Oberpfarrer im Ruhestand und ehemaliges Mitglied des Geraer Bürgerkomitees zur Stasiauflösung, unterstrich in seiner Rede, wie wichtig es ist, sich gegen Fremdenhass, Diskriminierung und Ausgrenzung zu positionieren und freute sich über das Engagement der Schüler*innen.

23. Juni 2016

39. Titelverleihung SoR–SmC

Das Staatliche Gymnasium »Albert Schweitzer« in Sömmerda konnte 79 Prozent aller Schulmitglieder für die Selbstverpflichtung der Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage gewinnen. Sie machten sich das Menschenbild ihres Namensgebers Albert Schweitzer zum Vorbild. Sie wählten die Sängerin Christina Rommel zu ihrer Patin.

19. Februar 2016

38. Titelverleihung SoR–SmC

  • Freie Waldorfschule Eisennach - Titelverleihung

    Freie Waldorfschule Eisennach - Titelverleihung

  • Freie Waldorfschule Eisennach - Titelverleihung

    Freie Waldorfschule Eisennach - Titelverleihung

  • Freie Waldorfschule Eisennach - Titelverleihung

    Freie Waldorfschule Eisennach - Titelverleihung

Die Freie Waldorfschule in Eisenach ist die 38. Courage-Schule in Thüringen. 90% aller Schulmitglieder haben sich zum Selbstverständnis einer Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage bekannt. Die feierliche Titelverleihung fand am 19. Februar in der Aula mit einem festlichen Programm statt. Als Paten hat die Schule den ehemaligen Schüler und Mitarbeiter des Asylberatungsstelle des Caritasverbandes für Dresden e.V., Conrad Blumenstein, gewinnen können. Er möchte Workshops zu den Themen Flucht und Asyl und Diskriminierung an der Schule anbieten.

20. November 2015

37. Titelverleihung SoR–SmC

  • Globus basteln

    Globus basteln

  • Flaggen der Welt

    Flaggen der Welt

  • Titelverleihung

    Titelverleihung

  • Tanz

    Tanz

In der Staatlichen Gemeinschaftsschule Oldisleben haben 90 % aller Beteiligten der Schule unterschrieben, um eine Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage zu werden. In einem feierlichen Festakt wurde der Schule am 20. November der Titel »SoR–SmC« verliehen. Die Patin ist die Bundestagsabgeordnete Kersten Steinke.

13. November 2015

36. Titelverleihung SoR–SmC

  • Regelschule Ichtershausen Titelverleihung

    Regelschule Ichtershausen Titelverleihung

  • Regelschule Ichtershausen Titelverleihung 2

    Regelschule Ichtershausen Titelverleihung 2

  • Pate Eule Müller

    Pate Eule Müller

Die Staatliche Regelschule »Wilhelm Hey« Ichtershausen wurde im September als »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage« anerkannt. Die feierliche Titelverleihung fand am 13. November 2015 statt. Den musikalischen Rahmen der Titelverleihung gestaltete der Pate des Projektes die Pop-Rock-Band Eule Müller aus Erfurt.

26. August 2015

35. Titelverleihung SoR–SmC

  • 35. Titelverleihung SoR - SmC

    35. Titelverleihung SoR - SmC

Die Gemeinschaftsschule – Am Roten Berg – in Erfurt hat Anfang Juli die Anerkennung als »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage« erhalten. Die feierliche Titelverleihung fand in der ersten Schulwoche im neuen Schuljahr statt.

Die Gemeinschaftsschule 2 in Erfurt setzt Akzente und bezieht Position gegen Fremdenhass, Diskriminierung und Ausgrenzung in Erfurt.

8o Prozent aller an der Schule Lernenden und Lehrenden unterschrieben eine Selbstverpflichtung für ein Miteinander und für Vielfalt in ihrer Schule. Sie möchten bei fremdenfeindlichen Äußerungen nicht weghören, sondern den Dialog und den Diskus suchen. Sie wollen auch in diesem Schuljahr wieder Projekte und Aktionen dazu durchführen. Als Schirmherren und Paten konnten die Schülerinnen und Schüler dafür den Lehrbeauftragten der Uni Erfurt und Grünen-Stadtrat Rüdiger Bender gewinnen.