Landeskoordination Thüringen

Aktuelle und geplante Veranstaltungen

Zwei Schulen anerkannt

Titelverleihung am 13. September 2019

Zwei Thüringer Schulen haben sich auf den Weg gemacht Courage-Schulen zu werden. Nach erfolgreicher Unterschriftensammlung wurden die IGS Grete Unrein aus Jena und die Regelschule Werratal aus Bad Salzungen von der Bundeskoordination anerkannt. Nun wird die offizielle Titelverleihung geplant. Dabei steht der 13.September bereits als Termin für die Titelverleihung an der IGS Grete Unrein fest. Wir freuen uns sehr über den Zuwachs!

5. Landestreffen von SoR-SmC in Thüringen

9. April 2019

Nach dem Landestreffen ist vor dem Landestreffen. Der Termin für das 5. Landestreffen von Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage Thüringen steht fest. Am 9. April 2019 treffen wir uns wieder mit Schüler*innen aus dem Courage-Netzwerk in Weimar. Wir halten euch was die Planungen angeht auf dem Laufenden.

Mut zum Handeln

Februar 2018 – April 2019

Derzeit läuft das Projekt Mut zum Handeln. Über ein ganzes Schuljahr hinweg erhalten Pädagog*innen und Schüler*innen in verschiedenen Modulen Fort- bzw. Ausbildungen im Bereich des Konfliktmanagements. Mit dem Projekt wird die demokratische Konfliktkultur in Schulen gestärkt. Ein weiterer Durchgang für das Jahr 2019 ist bereits in Planung.

Klassenzimmertheaterstück „Schwalbenkönig“

Aktuell ist das Deutsche Nationaltheater Weimar als Kooperationspartner bei einigen unserer Courage-Schulen zu Gast. Dabei wird das Klassenzimmertheaterstück „Schwalbenkönig“ aufgeführt, indem der Schauspieler Julius Kuhn als Fußballer Philipp über den Verlauf seiner Karriere, sein Outing und darüber hinaus berichtet.

Locker bleiben

Regelmäßig findet an der Johannes-Landenberger-Schule in Weimar das Sozialtraining „Locker bleiben“ statt. Das Training soll Gewalt vorbeugen und den Schüler*innen verschiedene Kompetenzen für den Alltag vermitteln.

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ (kurz „SoR-SmC“ oder Courage-Netzwerk genannt) ist ein Projekt von und für Schüler*innen, die sich in ihrer Schule gegen Rassismus, Diskriminierung, Mobbing und Gewalt einsetzen und das Schulklima aktiv mitgestalten.

Auf der Website der Landeskoordination „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ in Thüringen findet ihr die aktuellen Informationen rund um die Projektarbeit der Landeskoordination sowie die allgemeinen Informationen über das deutschlandweite Schulnetzwerk.

Über laufende Veranstaltungen und Projekte im Thüringer „SoR-SmC“-Netzwerk könnt ihr euch auch auf unserer Facebook-Seite informieren. Fragt gerne nach und kommt mit uns ins Gespräch! Eure Fragen, Anregungen und Kritik sind willkommen. Auch wenn ihr keinen Facebook-Account habt, ist das Abrufen der Inhalte auf unserer Facebook-Fanpage möglich.

Ihr sucht jemanden, der euch bei der Organisation und Durchführung von Courage-Aktionen an eurer Schule unterstützt? Bei uns seid ihr richtig. Schreibt oder ruft uns an, wir helfen euch bei der Suche gern weiter!

Gefördert vom

Logos Ministerien